Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 2.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Impressum: www.MPUboard.com | by Rolf Herbrechtsmeier
Tarabas68 Offline
Administrator
*******

Beiträge: 38
Registriert seit: 10.10.2013
Beitrag #1
Video Impressum: www.MPUboard.com | by Rolf Herbrechtsmeier
EfGo24 Vermittlungsgesellschaft Kft.

Angaben gemäß § 5 TMG

Vertreten durch Rolf Herbrechtsmeier

Kontakt

EfGo24 Vermittlungsgesellschaft Kft.
Andrássy út 79
HU-1062 Budapest


Telefon Deutschland:
05234 - 202 97 56
Telefon Ungarn:
+36 (0) 30 544 56 56
Fax:
03212 - 136 29 67
.
Mail: info@efgo24.de

Registereintrag

Registergericht: Gericht Budapest
Registernummer: Cg.01-09-294343

Umsatzsteuer-ID

HU25883510

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
.
.
.
.
.
.
__________________________________________
Europa Fahrerlaubnis "EU-Recht" EU-Führerschein ohne MPU in Fahrschulen im Ausland | http://www.EfGo24.de
"EU-Führerschein ohne MPU" der Führerschein-Neuerwerb legal & rechtssicher #Ungarn-Führerschein #Spanien-Führerschein #Tschechien-Führerschein #Polen-Führerschein #Frankreich-Führerschein ohne MPU | "Führerschein-kaufen" England Drivers License (DVLA) ohne Anreise, keine Führerscheinprüfung ! England Fahrerlaubnis Wiedererteilung 1.200 Euro - Nie wieder zur MPU !
.
www.EfGo24.de
.
☆★MPU GARANTIE & MPU-VORBEREITUNG☆★
☆★ http://www.info-mpu.com ★☆
✔ MPU Beratung
✔ MPU Vorbereitung
✔ MPU mit Garantie
☆★ Tel.: 0 52 31 / 962 56 50 ★☆
☆★ Tel.: 0 52 31 / 569 63 53 ★☆

Die medizinisch-psychologische Untersuchung
Informationen zur MPU (medizinisch-psychologischen Untersuchung)
Informationen zur MPU (medizinisch-psychologischen Untersuchung)
Der Entzug des Führerscheins oder auch ein Fahrverbot über einen bestimmten Zeitraum kommt für viele Autofahrer einer Katastrophe gleich. In Deutschland besteht jedoch laut Verkehrsrecht die Möglichkeit, eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU), im Volksmund auch gerne Idiotentest genannt, zu absolvieren, um den Führerscheinverlust zu umgehen.

In dem nachfolgenden Artikel erfahren Sie, aus welchen Gründen eine MPU gemacht werden sollte und erhalten Tipps für eine erfolgreiche Vorbereitung auf die MPU. Neben der MPU-Vorbereitung gehen wir nachfolgend auch auf die MPU-Kosten sowie auf mögliche Folgen ein, sollte der betreffende Autofahrer bei der MPU durchgefallen sein. Prinzipiell werden Verkehrssünder erst dann zum Idiotentest aufgefordert, wenn sie schwerwiegende Delikte gegen die StVO begangen haben und aufgrund dessen nicht nur mit einem bloßen Bußgeldbescheid davonkommen.

Das jeweilige Strafmaß bei Verkehrsvergehen, also ob Punkte in Flensburg, ein Bußgeld, ein vorübergehendes Fahrverbot oder gar ein Entzug der Fahrerlaubnis, ist dem aktuellen Bußgeldkatalog beziehungsweise der Bußgeldtabelle oder auch dem Bußgeldrechner zu entnehmen. Hier geben wir Ihnen viele nützliche Informationen zum Thema MPU, die der Wiederherstellung der Fahreignung dient und laut Verkehrsrecht zur erhöhten Sicherheit im Straßenverkehr beitragen soll.
Die Anlässe für eine MPU

Jemand, der kurz vor einer MPU steht, sollte dies nicht als Schikane betrachten, sondern als eine Möglichkeit, sich sein Fehlverhalten bewusst zu machen und mit dem Idiotentest einen Verlust der Fahrerlaubnis entgegenwirken zu können. Viele Betroffene entwickeln Ängste bei der MPU durchgefallen zu sein beziehungsweise die MPU nicht bestanden zu haben. Doch diese Befürchtungen sind mit einer guten MPU-Vorbereitung zumeist unbegründet, denn laut der Verkehrsbehörde bestehen durchschnittlich mehr als 62 Prozent die MPU beim ersten Mal und können die MPU-Fragen korrekt beantworten. Zumal eine Einladung zur medizinisch-psychologischen Untersuchung nicht grundlos erfolgt, sondern aufgrund von folgenden Verkehrsverstößen gegen die StVO empfohlen wird:

1. Promillefahrten ab 1, 6 Promille Alkohol im Blut (häufigste Ursache: 56%)
2. wiederholte Teilnahme am Straßenverkehr unter Einfluss von Alkohol
3. Drogenkonsum und Medikamentenmissbrauch (Konsum & Besitz)
4. 8 Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei
5. schwerwiegende Straftat im Straßenverkehr (mit Aggressionspotential)
6. geistige oder körperliche Mängel, die zum Führerscheinverlust führen

Bei einem Beratungsgespräch vor einer MPU
Beratungsgespräch vor der MPU
Prinzipiell schlägt die Führerscheinbehörde jedem eine MPU vor, der sich im Straßenverkehr derartig verkehrswidrig verhalten hat, dass er sich und/oder andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. In einem solchem Fall wird dem Verkehrssünder eine Fahreignung abgesprochen und mit dem Entzug des Führerscheins das Fahren eines Kraftfahrzeugs untersagt.

Die Teilnahme an einer MPU ist nicht gesetzlich vorgeschrieben und erfolgt absolut freiwillig. Sie dient lediglich Verkehrsteilnehmer dazu, nach einer bestimmten Sperrfrist, den Führerschein wieder zu erlangen und im Straßenverkehr wieder fahren zu dürfen.
Die MPU-Vorbereitung: Korrekte Antworten auf alle MPU-Fragen

Eine intensive MPU-Vorbereitung ist unumgänglich für all Diejenigen, die die MPU bestehen wollen. Experten raten, die MPU nicht als aufgezwungene Strafmaßnahme zu betrachten, sondern als eine Chance zu sehen, das eigene Problembewusstsein hinsichtlich des Fehlverhaltens zu fördern. Betroffene Autofahrer müssen für eine erfolgreiche MPU glaubhaft kenntlich machen, dass sie die persönlichen Fehler, wie zum Beispiel das Fahren unter Alkoholkonsum, einsehen und ihr Verhalten im Straßenverkehr verändern wollen.
Tipps zur MPU-Vorbereitung

Um sich möglichst gut auf die MPU-Fragen vorzubereiten, ist die persönliche Sichtweise des Verkehrssünders äußerst wichtig. Unabhängig von der Ursache, die zum nahenden Führerscheinentzug führte, müssen Autofahrer vor der MPU das Problem beziehungsweise das Fehlverhalten verinnerlicht haben, um ein positives MPU-Gutachten beim Idiotentest zu erzielen. Zudem muss erkenntlich sein, dass das Verhalten ausreichend geändert wurde und schon im Vornherein eine Reduzierung des Rückfallrisikos besteht.

Die drei Grundpfeiler der MPU
Bei dem psychologischen Gespräch einer MPU
Bei dem psychologischen Gespräch einer MPU
Die medizinisch-psychologische Untersuchung unterteilt sich in drei Bereiche: dem medizinischen Teil, dem psychophysiologischen Leistungstest sowie dem psychologischen Untersuchungsgespräch. Nachfolgend wird auf die einzelnen Etappen des MPU-Ablaufes näher eingegangen:

1. Medizinischer Teil:

bei einer ärztlichen Untersuchung wird geprüft, ob körperliche Mängel oder Beeinträchtigungen gegen die Teilnahme am Straßenverkehr sprechen und einen Verstoß gegen das Verkehrsrecht begünstigen. Delikte jeglicher Art können nämlich auf Grund von körperlichen Mängeln hervorgerufen werden, die Bußgelder, Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot oder gar den Führerscheinentzug verursachen können.

Wie hoch beispielsweise ein Bußgeld ausfallen kann, wenn ein Bußgeldbescheid im Briefkasten landet, hängen vom Ausmaß des Vergehens ab und ist dem aktuellen Bußgeldkatalog, einem Bußgeldrechner oder einer Bußgeldtabelle zu entnehmen. Bei der medizinischen Untersuchung wird geprüft, ob missbräuchlicher Konsum von Alkohol oder Drogen vorliegt, der die Fahreignung einschränkt. MPU-Fragen wären in diesem Zusammenhang beispielsweise, ob Krankheiten vorliegen oder auch Fragen zum aktuellen Trinkverhalten. Zudem finden eine Blutentnahme sowie Koordinationstests (z. B. auf eine Linie gehen) statt.

2. Psychophysiologischer Teil:

Bei diesen Leistungstests sollen die Sinneswahrnehmung, die Reaktionsschnelligkeit, die Reaktionspräzision und auch die Belastbarkeit der Betroffenen überprüft werden. Ein beliebter Reaktionstest zur alkoholspezifischen Begutachtung ist beispielsweise folgender: Auf einem Computerbildschirm leuchten unterschiedliche Farben auf. Der Proband erhält einen Kopfhörer und soll bei Auftauchen neuer akustischer und visueller Signale ein Fußpedal betätigen.

Bei Nichtbestehen des Reaktionstests wird ein Paralleltest gemacht. Wenn auch dieser nicht bestanden wird, kann eine Fahrverhaltensbeobachtung mit einem Fahrlehrer erfolgen. Ist auch diese Fahrprobe negativ, so kann die Fahrverhaltensbeobachtung nach 6 Monaten wiederholt werden. Bei der drogenspezifischen Begutachtung werden zumeist zusätzlich Konzentrationstests vorgenommen.

3. Psychologischer Teil:

Das psychologische Gespräch dauert ungefähr 1 Stunde und beinhaltet eine selbstkritische Auseinandersetzung mit dem Fehlverhalten des Betroffenen. Eine Verhaltensänderung muss glaubhaft dargelegt und belegt werden. Der Gutachter bewertet das gesamte Gespräch – daher sind auswendig gelernte und standardisierte Einzelantworten wenig sinnvoll.

Es dürfen nur MPU-Fragen gestellt werden, die im Kontext mit der Beurteilung der Fahreignung stehen. Bei Alkoholfahrten wird beispielsweise nach Wissen im Bereich des Alkoholkonsums ( z. B. Promilleberechnungen, Alkoholabbaumengen) gefragt. Es wird außerdem versucht, in dem Gespräch herauszufinden, welche Rolle der Alkohol aktuell und in der Vergangenheit im Leben des Betroffenen spielt.

In Hinblick auf die Zukunft soll geprüft werden, ob eine Teilnahme am Straßenverkehr ohne Auffälligkeit sichergestellt werden kann. Der Konsum von Drogen wird von den Behörden und Gerichten in keiner Weise toleriert und streng reglementiert, so dass ein strikter Verzicht eingefordert wird. Für alle Autofahrer, die wegen ihrer Punkte in Flensburg eine MPU beantragen, ist ebenfalls eine selbstkritische Auseinandersetzung mit den Delikten und deren Ursachen notwendig. Änderungen in der Einstellung zu den Vorschriften der StVO und im Verhalten müssen nachweislich erfolgen.

☆★MPU GARANTIE & MPU-VORBEREITUNG☆★
☆★ http://www.info-mpu.com ★☆
✔ MPU Beratung
✔ MPU Vorbereitung
✔ MPU mit Garantie
☆★ Tel.: 0 52 31 / 962 56 50 ★☆
☆★ Tel.: 0 52 31 / 569 63 53 ★☆

Wie kann ich am besten meine MPU bestehen ?
Das ist natürlich eine Frage zu einem großen und umfangreichen Thema. So , als wenn du vergleichsweise fragen würdest : Wie mache ich es, eine tolle Frau zu erobern ? Oder : was muss ich tun, um ein berühmter Mensch zu werden ? Mit einem einzigen Satz ist das nicht zu beantworten. Ich denke aber, das ist dir schon selber klar, oder ?
.

Rolf Herbrechtsmeier

>MPU Vorbereitung
http://www.mpu-garantiert.com/

>Führerschein kaufen 1.200 €
http://www.eu-fuehrerschein-kaufen.de/

>EU Führerschein
http://www.efgo-gmbh.de

>Ungarn Führerschein
http://www.ungarn-fuehrerschein.de
15.02.2018 22:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste